historische Führungen in Berlin und Brandenburg
COPYRIGHT © 2015-2018
Logo schwarz.jpg
und alles barrierefrei!
StartAngebote Angebote BerlinAngebote BrandenburgAGBWir in der VHS PankowVeranstaltungenKontaktunsere BücherAktuelles
Unsere Führungen und Vorträge in der Volkshochschule Berlin-Pankow
2019
21.09.2019
14:00 - 17:00 Uhr
Exkursion
Bronzezeitliche Dörfer in Berlin-Buch
Kursnummer Pa1142H   kostenfrei!
Führung über die 6 Siedlungsreste der Bronzezeit
In den letzten 100 Jahren gab es sensationelle Funde, die die Entstehungsgeschichte mehrerer bronzezeitlicher Dörfer in Buch an deren historischen Siedlungsplätzen belegen. Trotz der Zerstörung sind die Dörfer in der teilweise fast ursprünglichen Landschaft vorhanden. Mit Hilfe historischer und neuer Karten sowie Fotos wird das Ausmaß der Besiedlung vor Ort erlebbar. Ausrüstung: festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung.
Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch, Ausgang Taxistand.

 28.09.2019
14:00 - 17:00 Uhr
Exkursion
Französisch Buchholz -  Lenne´Park und Dorfanger
Kursnummer Pa1143H  kostenfrei!
Führung durch Alt-Buchbuchholz und durch die Reste vom Park
Wie entstand das Dorf Buchholz und wie wurde es zu einem angesagten Berliner Ausflugsziel? Historische Karten und Fotos lassen den zerstörten Lenné Park wieder auferstehen und bei einem kleinen Spaziergang können Sie ihn wiedererleben. Sie sehen die Parallelen zum Verfall des Schlossparks Berlin-Buch und lernen u.a. die Geschichte des "eiserne Gustaf" kennen.
Ausrüstung: festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung
Treffpunkt vor der Buchholzer Dorfkirche

19.10.2019
13:30 - 16:30 Uhr
Exkursion
Mörder in Weiß- Euthanasie und Zwangsarbeit in Berlin Buch
Kursnummer Pa1146H   kostenfrei!
Führung über die 6 Siedlungsreste der Bronzezeit
Die Autoren mehrerer heimatgeschichtlicher Bücher zeigen die Stätten von Ausbeutung und Massenmord direkt vor unserer Haustür in Berlin-Buch. Neueste Forschungen der Heimatforscherin Rosemarie Pump und Recherchen der beiden Karower zeigen bei einem Rundgang durch die Stätten der damaligen Verbrechen, wie nah und offen Mord und Unmenschlichkeit mitten im Leben der damaligen Zeit stattfand. Bis heute sind viele Stätten immer noch anonym und versteckt.
Gänsehaut der anderen Art. Ausrüstung: festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung.
Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch Ausgang in Fahrtrichtung

26.10.2019
14:00 - 17:00 Uhr
Exkursion
Historisches Dorf  und Schlosspark Berlin-Buch
Kursnummer Pa1145H   kostenfrei!
Führung durch Alt-Buch und Schlosspark Berlin-Buch
Wie entstand das Dorf Buch? Wie wurde es zum Rittergut preußischer Würdenträger? Der Friedhof neben der schönen Barockkirche wird uns einige Geheimnisse verraten. Denn trotz der Zerstörung des Schlosses und der Orangerie wird die Pracht des Parks plötzlich mit Hilfe historischer Karten und Fotos sichtbar und bei einer kleinen Wanderung erlebbar. Ein Erlebnis für Alt- und Neuberliner! Ausrüstung: festes Schuhwerk, ggf. wetterfeste Kleidung Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch, Ausgang Taxistand.
 
11.11.2019
18:30 - 20:45 Uhr
Vortrag
Bier, Mauern und Tore im Berliner Norden
Kursnummer Pa1106H   kostenfrei!
Stadtgeschichte vor den Toren des alten Berlins
Die beiden Dozenten und Autoren mehrerer heimatgeschichtlicher Bücher sprechen über ihre spannenden Forschungsergebnisse: Sie zeigen Bilder und Ausstellungsstücke, die sie in Archiven und vor Ort Recherchen entdeckten - alles unweit des damaligen Prenzlauer Tores und der ehemaligen 1841 gegründeten Brauerei Pfefferberg. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der sich entwickelnden Ausflugslokale des Stadtbezirkes Pankow und warum Brauereien neben Friedhöfen liegen.
Vortrag im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, 10405 Berlin, Prenzlauer Allee 227, Raum ?

18.11.2019
18:30 - 20:45 Uhr
Vortrag
Napoleon im Berliner Norden
Kursnummer Pa1104H   kostenfrei!
Fast vergessene Ereignisse unserer Region
Die Autoren des Buches „Franzosen in und um Berlin 1806 - 1813“ vermitteln in historischer Uniformierung ihre spannenden Forschungsergebnisse aus Archiven und Vor-Ort-Recherchen. Mit Bildern, Ausstellungsstücken und Erfahrungsberichten historischer Schlachtnachstellungen in ganz Europa, lassen sie die Zeit Napoleons im Berliner Norden aufleben. Was geschah wirklich in unserem Bezirk? Themen werden u.a. sein: Die Eroberung und Besetzung unserer Region Biwaks und Friedhöfe vor unserer Tür Das Reitergefecht bei Zehdenick Die Kapitulation bei Prenzlau Der Einfall der ersten Kosaken in Berlin und das Ergebnis
 
Vortrag
im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, 10405 Berlin, Prenzlauer Allee 227, Raum ?
 
26.11.2019
18:30 - 20:45 Uhr
Vortrag
Blumberg 1933 - ein KZ vor der Haustür 
Kursnummer Pa1110H   kostenfrei!
Die Heimatforscher aus Karow haben die bewegte Geschichte des Dorfes Blumberg erforscht. Dabei fanden sie spannende und fast vergessene Informationen über eines der ersten Konzentrationslager nahe Berlin.
Anhand der Biografie eines ehemaligen Opfers und historischer Daten rekonstruieren Sie die Struktur des frühen KZ´s mitten im Alltagsleben des damaligen Dorfes.
Von wegen: „wir haben es nicht gewusst“!
Bis heute gibt es vor Ort kein Gedenken oder ein Schild, das auf die damaligen Verbrechen hinweist.
Vortrag im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, 10405 Berlin, Prenzlauer Allee 227, Raum ?
 

chreiben Sie Ihren Text hier